2012 © Asociatia pentru animale „NEZ PERCE” [Alle Rechte vorbehalten] Die Zeitung des Streuners – Csicsi Diese Zeitung ist für Vorschul- und Grundschulkinder. Ihr Themenbereich widmet sich der Erziehung der Kinder im Umgang mit den Tieren und die Verantwortung, die wir ihnen gegenüber haben. Mit den Streunern in den Schulen... Einer der Erfolgsprogramme  des Vereins Nez Perece die streunende Hunde und die Erziehung der Kinder betreffend  war im Jahr 2011 das Programm „Mit den Streunern in den Schulen...“, ein Programm im Rahmen dessen Hunde aus dem Tierheim aus Câmpul Frumos in den Schulunterricht der Vorschul-bzw. Grundschulkinder der Klassen I-IV gebracht werden. Die beiden Hunde aus dem Heim, Özike und Maxi sins speziell für diese Unterrichtsbesuche ausgebildet.Die Kinder konnten Fragen zum Leben und Probleme der streunenden Hunde stellen, und insbesondere über die Verantwortung der Menschen stellen, die für das Phänomen der herrenlosen Hunde verantwortlich sind.Horia Kraus, der Vorsitzende des Vereins für Tiere Nez Perce bestätigt die Rolle der Kinder in der zukünftigen Veränderung: “Wir Menschen sind für das Phänomen derstreunenden Hunde unmittelbar verantwortlich.Dieses ist kein Geheimnis mehr und die ganze Welt verseht das.Unsere Kinder werden die Welt verändern, wenn wir in sie zu investieren wissen.“ IMit den Streunern in den Schulen... Tag der offenen Türen Zu Besuch im Heim für herrenlose Hunde Das Heim für herrenlose Hunde veranstaltet regelmäßig den TAG DER OFFENEN TÜREN. Im Rahmen dieser Tage werden Spiele und Wettbewerbe organisiert, Hundedressuren vorgeführt, usw. Es sind alle, die Tier- und besonders Hundeliebhaber eingeladen. Nimm mich nach Hause! Hunde, die adoptiert werden können Das Programm “Nimm mich mit nach Hause“ ist ein Dauerprogramm und fördert die Adoptionen der Hunde aus dem Heim. Diese Hunde sind dafür vorbereitet und geimpft. Unser Heim hat eine 30%ige Adoptionsrate. P R O G R A M M E TERMENI SI CONDITII